25.05.2015

Auf dem Boden geblieben.

Sie haben Durchmesser zwischen 50 Zentimetern und sechs Metern und können bis zu 30 Millimeter dick sein: Die Behälterböden für Tanks der Slawinski & Co. GmbH müssen Lebensmittel, Treibstoffe oder „wassergefährdende Stoffe“ halten können. 

Fertigung eines Klöpperboden bei Slawinski

Sie werden in der Chemieindustrie eingesetzt oder auch bei den erneuerbaren Energien als Böden für so genannte Pufferspeicher mit warmem Wasser. Wer sie herstellt, muss viel Know-how mitbringen.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel